FACTSHEET
Detaillierte Informationen zur Rendite

Lesen

Investieren in Pfund und Dollar (Devisen/Forex).

DER POUND SHORTER

Diese Strategie basiert auf der Beziehung zwischen dem Britischen Pfund (GBP) und dem Amerikanischen Dollar (USD). Im Jahr 1858 wurde ein Unterwassertelegrafenkabel zwischen den Vereinigten Staaten und England verlegt. Dieses Telegrafenkabel diente der Übermittlung von Sofortinformationen zwischen den Kontinenten über den Wechselkurs des Pfunds gegenüber dem Dollar. Seit dieser Zeit bezeichnen Investoren das GBP/USD Devisenpaar als "Cable".

Aufmerksame Beobachter bemerkten, dass der Kurs des GBP/USD-Devisenpaares in der ersten Tageshälfte dienstags tendenziell rückläufig ist. Investui nutzt die Pound-Shorter Strategie, die sich dieses spezielle Kursmuster zunutze macht. Eine Leerverkaufsposition für das GBP/USD-Devisenpaar wird für sechs Stunden eröffnet.

RENDITE

Dieser Chart zeigt die Bruttorendite, welche für Kunden durch den Pound Shorter Effekt generiert wurde. In 2019 ergab sich so ein Gewinn von 2747 € bezogen auf die Position von einem Future oder dem Äquivalent in CFDs.

Pound Shorter Trading-Strategie Erfahrungen und Ergebnisse.

Dieser Chart zeigt die Bruttorendite des Pound Shorter Effekts in einem Backtest über 10 Jahre. Der Gewinn basiert auf einer Position von 1 Future oder dem Äquivalent in CFDs.
Trading-Strategie Pound Shorter Gewinne und Ergebnisse..

Investui Fakten.

WARUM FUNKTIONIERT DIESE STRATEGIE?

Nicht alle von Investui für seine Kunden beobachteten Markteffekte sind öffentlich bekannte Markteffekte. Dieses Mikromuster einer sich wiederholenden Schwäche des GBP/USD wurde von einem bekannten deutschen Trader identifiziert. Investui-Kunden profitieren auch von Strategien, die auf der Börsenerfahrung solch aktiver Investoren basieren.

Sollte aktuell eine offene Position vorliegen, ist sie in der Live-Positionstabelle sichtbar.

WAS SIE SONST NOCH WISSEN MÜSSEN

Ein von einem bekannten deutschen Trader identifizierter Markteffekt.
Gute Rendite über die letzten 10 Jahre.
Die Strategie mit den stabilsten Ergebnissen.
Kein Overnight-Risiko, die Position wird nur Intraday gehalten.
Ein beliebtes Forex-Paar mit hohem Ordervolumen und Liquidität.
Jede Woche ein Alarm.

RELEVANTE AKADEMISCHE STUDIEN

Are seasonal anomalies real? A ninety-year perspective, Josef Lakonishok & Seymour Smidt – The Review of Financial Studies
Calendar Anomalies in Stock Index Futures, Oscar Carchano & Ángel Pardo Tornero – University of Valencia
An anatomy of Calendar Effects, Laurens Swinkels & Pim van Vliet – Journal of Asset Management
Do Seasonal Anomalies Still Work?, Constantine Dzhabarov & William Ziemba – The Journal of Portfolio Management